Stadttheater Heide Home | Kontakt | Impressum
 
 
Unsere Veranstaltungen        Das Stadttheater        Fotogalerie        Gästebuch        Newsletter
  Stadttheater Heide  
Veranstaltungen
     
     
Alle Veranstaltungen ab 25.9.2017
 11 bis 19 von 19
24.11.2017
TRUE COLLINS A Tribute to Phil Collins u. Genesis
Freitag,
24.11.2017
20:00 Uhr

 

 

 TRUE COLLINS ...

... das sind fünf erfahrene Profi-Musiker, die ihre Leidenschaft für das musikalische Schaffen des britischen Superstars Phil Collins in einem beeindruckenden Live-Projekt zum Leben erwecken:

 

Tom Ludwig - vocals & tambourine

Ray Bildesheim - keyboards & vocals

Harry Eisert - guitars & vocals

Jörg Feser - bass

Erik Schüßler – drums & percussion

 

Ohren auf!

In einer mitreißenden Show zeigt die erstklassige Band alle Facetten des sympathischen Ausnahmemusikers und bringt dabei sowohl die großen Collins-Solo-Hits als auch die legendären Genesis-Klassiker: Groovende Uptempo-Nummern wie «I can't dance», «Invisible Touch» oder «Don’t lose my Number», die zum Tanzen einladen, das atmosphärisch «In the Air tonight», aber auch Balladen wie «One more Night», «Another Day in Paradise» oder «Throwing It All Away», die eine wohlige Gänsehaut erzeugen.

Sänger Tom Ludwigs wandelbare Stimme und deren verblüffende Ähnlichkeit mit Phil Collins haucht dabei den ruhigen Songs die nötigen Emotionen ein und verleiht den schnellen Nummern den richtigen Drive.

TRUE COLLINS erwecken die Songs in typischer Phil-Collins-Manier mit geschliffenen Arrangements und einem Live-Sound vom Feinsten zum Leben. Sie werden Ihren Augen und Ohren kaum trauen!

 

Augen auf!

Schon der Blick auf die Bühne zeigt TRUE COLLINS' Liebe zum Detail: Das typische Phil-Collins-Drumset prägt das Bild ebenso unverwechselbar wie auch die Songs stilecht mit einer speziell auf sie abgestimmten Lightshow präsentiert werden.

 

TRUE COLLINS haben sich mit Leib und Seele der Musik des kleinen Engländers verschrieben und präsentieren sie dem Publikum in einer Originaltreue, die bislang ihresgleichen gesucht hat.

 
Denn TRUE COLLINS spielen die Songs nicht nur – sie leben sie!    Hier gehts zum Video


Beginn:20.00 Uhr - Einlass: 18.30 Uhr

Vorverkauf: Reisebüro Biehl, Friedrichstr.31
od. unter Tickets

Eintritt: ab 23,50 €
 
28.11.2017
Der Nussknacker - Russisches Ballettfestival Moskau
Dienstag,
28.11.2017
20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Im Rahmen des „Russischen Ballettfestival Moskau“ präsentieren wir Ihnen die weltberühmten Ballettklassiker „Schwanensee“, „Nussknacker“ und „Dornröschen“. Die jahrelange Zusammenarbeit  mit namhaften Theatern Russlands und Weißrusslands bietet uns jedes Jahr die Möglichkeit, Ihnen neue Staatstheater und deren professionelle Ballettensembles vorzustellen. Durch die individuellen Choreographien, phantasievollen Bühnen- und Kostümgestaltungen und den meisterlichen künstlerischen Umsetzungen verleihen die Künstler den gezeigten Werken stets einen besonderen und einzigartigen Charakter.

Zu den diesjährigen Gastspielen beehrt uns das im Jahr 1958 gegründete russische Staatstheater für Oper und Ballett Komi.

Der „Nussknacker“ ist eine beliebte Kindergeschichte, die sich auch auf den Tanz- und Bühnenböden zu einem Weltklassiker des Balletts entwickelt hat. Die Geschichte ist so weihnachtlich wie der Duft von Bratäpfeln oder das Glitzern von Lametta und verzückt immer wieder Jung und Alt. Seit seiner Uraufführung 1892 gehört es zu einem der beliebtesten Ballettklassiker. Es ist eines der legendären „Tschaikowsky-Petipa-Ballette“. Die märchenhafte Inszenierung von M. Petipa und die unvergleichliche Musik von P. Tschaikowsky schaffen es auf der Bühne eine Vollendung im Zusammenspiel von Choreografie und Komposition zu schaffen.

Die Geschichte der kleinen Marie, welche am Weihnachtsabend einen Nussknacker von Ihrem Onkel Drosselmeier geschenkt bekommt und davon träumt, dass er sich in einen Märchenprinzen verwandelt, fasziniert jedes Jahr aufs Neue. Der packende Kampf des Zinnsoldaten gegen den Mäusekönig oder die Reise durch die Zauberwelt bezaubern Kinder und versetzen Erwachsene in Ihre Kindheit zurück.

Seien Sie unser Gast und lassen Sie sich von der Kunst, eine Geschichte mit Hilfe von Tanz und Musik zu erzählen, begeistern und mitziehen. Tickets erhalten Sie Online (Webkontakt), sowie im Reisebüro Biehl und bei der Dithmarscher Landeszeitung.

Eintritt: ab 32€ inkl. Gebühren
Veranstalter: Klassik Konzert Dresden GmbH & Co. KG
 
08.12.2017
Hagen Rether
Freitag,
08.12.2017
20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

4. Raiba - Kulturtage

Hagen Rether

Programm: "Liebe"

Die Welt wird immer komplizierter, das Geflecht aus politischen und wirtschaftlichen Abhängigkeiten zunehmend undurchsichtig: Vor diesem Hintergrund lässt Rether Strippenzieher und Marionetten, Strohmänner und Sündenböcke aufziehen, versucht den oft absichtsvoll verborgenen Nutzen von Klischees und Drohkulissen aufzudecken und so genannte Sensationen als mediale Ablenkungsmanöver zu enttarnen. Während er die Fäden entwirrt und sich wieder darin verstrickt, unermüdlich ordnet und vermeintlich Wohlsortiertes umwirft, erscheint dahinter die Eitelkeit der (Ohn-)Mächtigen und hinter eitlen Politikergefechten der Lobbyismus – Verkäufer und Verkaufte erkennen sich für einen kurzen Moment im Spiegel. Es wäre zum Verzweifeln, wenn die Protagonisten nicht so lächerlich wären... und Hagen Rether weint und lacht. Und singt. Sein bis zu dreistündiges, ständig mutierendes Programm infiziert das Publikum mit gleich zwei gefährlichen Viren: der Unzufriedenheit mit einfachen Erklärungen und der Erkenntnis, dass nicht nur „die da oben“, sondern wir alle die Protagonisten dieses Spiels sind.

VVK: Dithmarscher Landeszeitung, Reisebüro Biehl, Raiffeisenbank Heide eG, Eventim, Liesegang

Eintritt: € 29,90
 
10.12.2017
Die Söhne Hamburgs
Sonntag,
10.12.2017
20:00 Uhr bis 22:30 Uhr

Die Söhne Hamburgs erstmals auf Tournee!

Der Vorverkauf für die Konzerte im Dezember beginnt jetzt!

 

Die Söhne Hamburgs gehen erstmals auf Tournee und spielen außer in ihrer Homezone Hamburg auch in acht weiteren norddeutschen Städten. Im Dezember begrüßen sie das Publikum mit ihrem groovigen „Moin, moin, moin!“ und überraschen ihre Fans und alle, die es werden wollen, mit einem grandiosen neuen Programm.

 Karten für die Konzerte gibt es ab sofort auf www.myticket.de und unter 01806 - 777 111 (0,20EUR/Anruf aus dem dt. Festnetz / max. 0,60EUR/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz) sowie an den bekannten Vorverkaufsstellen, u.a.
Reisebüro Biehl, Dithmarscher Landeszeitung...

 Die heiligen drei, die jedes Kind kennt: der Claussen, der Gwildis und der Wendt…“, so läuten die Die Söhne Hamburgs traditionell in Hamburg vor tausenden von begeisterten Fans die Adventszeit ein – auch oder sogar gerade für Weihnachtsmuffel ein großer Spaß. Denn wenn Stefan Gwildis, Joja Wendt und Rolf Claussen auf der Bühne erscheinen, dann ist das „pures Dynamit“. Die drei sind nicht nur jeder für sich begnadete Musiker, sondern auch langjährige Weggefährten und Freunde, die zusammen als Künstler vor Energie nur so strotzen. „Bestager Boyband“ werden die drei augenzwinkernd genannt und rocken in bester Gentlemen Manier die Bühne: Joja Wendt am Flügel, Stefan Gwildis am Schlagzeug und Rolf Claussen am Bass – aber beim Konzert werden auch gern mal spontan die Instrumente getauscht, kein Problem für musikalische Tausendsassas wie diese drei. Und es wird gesungen: dreistimmig oder solo, wobei sie sich immer wieder gegenseitig höchst unterhaltsam mit ihren herrlich frechen, urkomischen und hanseatisch trockenen Foppereien unterbrechen.

 Ihr Programm aus eigenen Stücken reicht von Blues, Jazz und Soul bis hin zu Salsa und Bossanova, und mit ihrem swingenden Sound erobern die drei ihr Publikum im Sturm. Denn die „Söhne“ (der Bandname ist übrigens eine Erfindung von ihrem gemeinsamen Freund Otto Waalkes) verstehen sich blind, sie werfen einander die Bälle zu und fangen sie auf, und das alles mit einer großen Portion Humor und Herzlichkeit. Ihre Konzerte verbreiten garantiert gute Laune, denn ihrem Witz und Charme kann sich keiner entziehen!

 

Eintritt: ab € 34,90
 
13.12.2017
Godewind
Mittwoch,
13.12.2017
20:00 Uhr bis 22:30 Uhr

 

„ALLE JAHRE WIEDER“ ist auch wieder das Motto der diesjährigen Weihnachtstour, die einen Heimathafen für die Seele bieten soll.

 

„Alle Jahre wieder“ und doch ein wenig neu – bei der Weihnachtstour 2017 erwartet die Besucher der typische „Godewind-Sound“ in einem neuen akustischem Gewand. Ein kleiner akustischer Ausflug auf der vergangenen Tour begeisterte das Publikum so sehr, dass dies nun als neues Konzept aufgenommen wird. "Das Publikum war mucksmäuschenstill als Godewind die zweite Hälfte ganz persönlich und akustisch spielte", so Hannelore Hansen zu Gast in Unna Dezember 2016.

Der Plan ist, die Musik mehr in den Mittelpunkt zu rücken, um die Besucher durch die Mischung aus bekannten, harmonischen und neuen Melodien und der ganz besonderen Stimmung ihrer vorweihnachtlichen Konzerte immer weiter in eine andere Welt zu entführen.

 

Die Frontfrau Anja Bublitz verrät: „in dieser hektischen Zeit wollen wir unsere Gäste an die Hand nehmen und mit leiseren Tönen den Alltag vergessen lassen“. Die neuen Songs lassen Bilder entstehen und entführen auf eine heimelige Art und Weise in eine Zeit ohne Hektik und Weihnachtstrubel. Godewind, das sind seit 2012 Anja Bublitz (Gesang und Flöte), Shanger Ohl (Gesang, Piano, Akkordeon und Gitarre), Heiko Reese (Schlagzeig, Perkussion, Gesang, Bass und Akkordeon) und Sven Zimmermann (Gesang, Gitarre, Bass, Kontrabass und Keyboard).

 

Weitere Informationen zu den Konzerten, Tickets und der Band finden Sie unter: www.godewind.de.

Eintritt: ab 15,00 € zzgl. Gebühren
Veranstalter: förde show concept GmbH, Flensburg
 
05.01.2018
Aschenputtel - das Musical
Freitag,
05.01.2018
16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Altbekannt und doch ganz neu: Mit „Aschenputtel – das Musical“ bietet das Theater Liberi allerbeste Familienunterhaltung mit einer großen Portion Romantik, viel Humor und Tempo. Mitreißende Pop-Songs, wundervolle Kostüme und überzeugende Darsteller bescheren dem Märchenklassiker ein überraschendes Comeback.

Sie verzauberte schon Generationen: Die ewig junge Geschichte des Aschenputtel! Nun kommt der Märchenklassiker der Gebrüder Grimm als temporeiche Inszenierung mit unvergesslichen Musical-Hits und gefühlvollen Balladen auf die Bühnen Deutschlands und Österreichs. Ein packendes Live-Erlebnis für die ganze Familie!

Märchenhaft, romantisch und voller Zauber

Der fantasievollen Produktion gelingt mit heiterem Sound, witzigen Dialogen und einem farbenfrohen Bühnenbild ein besonderes Highlight mit einem furiosen Finale. Überzeugende Musical-Darsteller in prächtigen Kostümen entführen Kinder und Kindgebliebene in ein Märchenland voller Zauber. Und nur hier gibt es einen König, in dessen Reich der Spaß regiert.

Turbulentes Treiben im ganzen Märchenland

Auch in dieser herrlich lebendigen Neufassung des Grimmschen Märchens verwandelt sich das Aschenputtel, die arme Magd mit der bösen Stiefmutter, in eine freudestrahlende Traumprinzessin. Doch auf dem Weg dahin herrscht turbulentes Treiben am Gutshof der Stiefmutter, im königlichen Schloss und im ganzen Märchenland: Da ist ein Koch, der nicht kochen will, ein Hofnarr der nicht witzig ist, ein König, der nicht regieren will und ein Prinz, der sich als Bote ausgibt. Beim großen Finale - dem vom König ausgerichteten Ball - wird sich Aschenputtels Leben für immer ändern…

Eintritt: Für Erwachsene: 22 / 20 / 17 Euro. Für Kinder von 3 bis 14 Jahre: 20 / 18 / 15 Euro
Veranstalter: Theater Liberi
 
14.01.2018
„Schwanensee“ Klassisches Russisches Ballett aus Moskau
Sonntag,
14.01.2018
19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Schwanensee - Klassisches Russisches Ballett aus Moskau.

Ein unvergesslischer Abend! Das legendäre Ballett für die ganze Familie!
Fastination, Eleganz und Schönheit des Klassischen russischen Balletts aus Moskau, prachtvolle Kostüme und wunderschöne Bühnenblder.
Sie erleben unvergesliche Momente die für immer in Ihren Herzen bleiben werden!

Ticket an allen bekannten VVK-Stellen.

Eventim.de Ticket-Hotline: 01806 570 070*
Reservix.de Ticket-Hotline: 01806 700 733*
AD TicketTicket-Hotline: 01806 050 400*

* (0,20€ / Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60€/Anruf inkl. MwDt. aus den Mobilfunknetzen)

Eintritt: Erw.:ab 29,90 €. Kinder 4 bis 14 J.: ab 24,90 €. Kinder bis 4 Jahre frei, ohne Sitzplatzanspruch.
Veranstalter: Art Trends Event- & Veranstaltungsmanagement UG
Webkontakt   
 
03.02.2018
CAVEWOMAN
Samstag,
03.02.2018
20:00 Uhr bis 22:30 Uhr

CAVEWOMAN - Theater Comedy mit Ramona Krönke

 5. Raiba Kultur-Tage

„Praktische Tipps zur Haltung und Pflege eines beziehungstauglichen Partners!“

 Sex, Lügen & Lippenstifte! In dieser fulminanten Solo-Show rechnet CAVEWOMAN

Heike mit den selbsternannten »Herren der Schöpfung« ab. Mal mit der groben Steinzeitkeule, mal mit den spitzen, perfekt gepflegten Nägeln einer modernen Höhlenfrau aber immer treffend und zum Brüllen komisch!

 Doch keine Sorge: CAVEWOMAN ist kein feministischer Großangriff auf die gemeine Spezies Mann. Freuen Sie sich vielmehr auf einen vergnüglichen Blick auf das Zusammenleben zweier unterschiedlicher Wesen, die sich einen Planeten, eine Stadt und das Schlimmste: EINE WOHNUNG teilen müssen!
Hierzulande haben weit mehr als 550.000 Zuschauer in über 1.800 Shows in etwa 50 verschiedenen Spielorten das Stück gesehen. Damit gehört CAVEWOMAN zu den erfolgreichsten One-Woman-Shows überhaupt und feiert zunehmend auch internationale Erfolge.

 CAVEWOMAN ist eine Produktion der Theater Mogul GmbH

 Regie: Adriana Altaras Buch: Emma Peirson

 VVK: Raiba, Reisebüro Biehl, Dithmarscher Landeszeitung, liesegang(auch online), alle bekannten VVK Stellen...

Kartenhotline: 04621-28218

 

Eintritt: € 25,90
 
14.02.2018
Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys
Mittwoch,
14.02.2018
20:00 Uhr bis 22:30 Uhr

5. Raiba Kulturtage

Deutschland Vorpremiere!!!

 Grüß mir den Mond! - Durch die Nacht mit

 ULRICH TUKUR UND DEN RHYTHMUS BOYS

> 

> Eine Reise vom Mittelpunkt zum Kontrapunkt der Musik.

> In ihrem brandneuen Programm erleben Sie Ulrich Tukur und die Rhythmus Boys auf einer abenteuerlichen Reise ins Herz der Musik, in den Abgrund der Melodie, den Tiefsinn der Harmonie, den Wahnsinn des Kontrapunkts und der Bitonalität, den Irrsinn des kryptometrischen Rhythmus und den betörenden Feinsinn der Aleatorik. Im Zusammenwirken all dieser Ingredienzen entsteht ein subtiles musikalisches Gespinst, das alles in den Schatten stellt, was je auf einer Bühne zu hören war.

> Die dekorative physikalische Erscheinung der vier Klang- und Schwingungserzeuger unterstreicht und erhöht ein akustisches Erlebnis, das einen Paradigmenwechsel in der Welt gehobener Unterhaltungsmusik darstellt, wie er seit der Verdrängung des Bombardons durch den Kontrabass nicht mehr zu erleben war.

> Kostbare Neuigkeiten in kurioser musikalischer Gewandung werden Sie ebenso begeistern wie das ein oder andere Elaborat aus jenen fernen Tagen, an denen diese einzigartige Formation die Welt der Musik zu verblüffen begann.

 

Die Vorpremiere für die neue Tour konnte die Veranstaltungsagentur Gofi für das Stadttheater in Heide sichern.  Karten gibt es ab sofort.

  

> Ulrich Tukur: Gesang, Klavier, Akkordeon

> Ulrich Mayer: Gitarre, Gesang

> Günter Märtens: Kontrabass, Gesang

> Kalle Mews: Schlagzeug, Geräusche, Gesang

 

14. Februar im Stadttheater in Heide.

VVK: Dithmarscher Landeszeitung, Biehl, Raiba Heide, Liesegang, shz-verlag, eventim...

Kartenhotline: 04621 28218


Eintritt: ab € 39,90