Alle Veranstaltungen ab 27.4.2018

(1 bis 10 von 11)

Servus Peter - Eine Hommage an Peter Alexander

Freitag,
27.04.2018
20:00 Uhr bis 22:30 Uhr

Bild zu Servus Peter - Eine Hommage an Peter Alexander

SERVUS PETER - Eine Hommage an Peter Alexander
 
Peter Grimberg lädt mit „Servus Peter – Eine Hommage an Peter Alexander" zur mitreißenden Nostalgie-Reise in die 50er und 60er Jahre ein. Als österreichischer Landsmann zollt Peter Grimberg, Gewinner des Goldenen Mikrofons, seinem Vorbild als singender, witzelnder, tanzender Tausendsassa Tribut.
 
SERVUS PETER - Eine Hommage an Peter Alexander erhielt die Auszeichnung „Künstler des Jahres 2017 - in der Sparte Musical".
 
Bei SERVUS PETER wird mit viel Schwung, Musik und Komik in den Biergarten des legendären österreichischen Gasthofes „Im weissen Rössl“ geladen. In diesem Musical lebt die Geschichte um den verliebten Oberkellner und seiner Wirtin wieder neu auf. Die unterschiedlichsten Charaktere vom tollpatschigen Kellner über das lispelnde Zimmermädchen bis hin zum gewichtigen Berliner Hotelgast und dessen flirtlustige Tochter bringen dabei den Tag am Wolfgangsee gehörig durcheinander.
 
Das sechsköpfige Ensemble um Peter Grimberg entführt seine Gäste musikalisch und unterhaltsam in die Zeit der großen Stars. Die Musik von Peter Alexander, dem bekannten österreichischem Sänger, Schauspieler und Entertainer sowie die Hits der 50er und 60er Jahre werden passend in eingebunden. So erklingen die musikalischen Erfolge von Peter Alexander, Caterina Valente, Heinz Erhardt und vielen anderen mehr. Lieder wie „Die kleine Kneipe“, „Ich zähle täglich meine Sorgen“, „Souvenirs - Souvenirs“, „Ganz Paris träumt von der Liebe“ oder „Ich will keine Schokolade“ stehen auf der Musikliste.
 
Kartenvorverkauf:
Reisebüro Biehl
Friedrichstraße 31
25746 Heide
Telefon 04 81/ 6 95 32
 
Einlass: ab 19:00 Uhr
 

Eintritt: ab 36,00 €

Info: http://www.paulis.de/bestellung.html?did=3207


Ladies Night – Barfuß bis an den Hals

Mittwoch,
09.05.2018
20:00 Uhr bis 23:00 Uhr

Bild zu Ladies Night – Barfuß bis an den Hals

Nackte Männer Popos, eine urkomische, rührselige und zugleich spannend angelegte Showinszenierung, gespickt von vielen Revue Elementen mit Strapazierung aller Emotionen und besonders der Lachmuskulatur, das alles verspricht Ladies Night – Barfuß bis an den Hals.
 
Die Handlung der englischen Stahlarbeiter-Komödie wurde kurzerhand nach Schleswig-Holstein in eine norddeutsche Hafenstadt verlegt, in der die sechs arbeitssuchenden Freunde nun Auswege aus ihren Miseren und Schuldenbergen suchen. Als die Männerstripgruppe „Chippendales“ nach Flensburg ins Deutsche Haus kommt und ihre Frauen die Show dieser „Plastik-Bubis“ besuchen, folgt die zündende und rettende Idee, ihrer Tristesse zu entkommen.
 
Somit wird aus der arbeitssuchenden Schicksalsgemeinschaft eine urkomische Möchtegern-Strippertruppe, über die mittlerweile die ganze Stadt spricht. Nach einem „Casting“ mit Hindernissen sollen aus kurzatmigen, untalentierten, untrainierten Männern unterschiedlichen Alters so schnell graziös wirkende tanzende Objekte weiblicher Begierde werden?
 
Zudem stehen dem einen oder anderen zukünftigem Stripper auch noch Eheprobleme ins Haus. Nichts desto trotz, steht der große Auftritt, der das große Geld bringen soll, direkt vor der Tür.
 
Brüllend komisch und zugleich zutiefst anrührend ist die Geschichte dieser Männer, die ihr Herz in die Hand nehmen und die Hosen fallen lassen, um ihrer misslichen Lage zu entkommen. Vorhang auf für die weltweit erfolgreichste und zahlreich prämierte Stripperkomödie.
 
Kartenvorverkauf:
Reisebüro Biehl
(Friedrichstraße 31 in Heide; Tel.: 0481/ 695 32)
oder
Eventim
 
Einlass ab 19:00 Uhr 

Eintritt: ab 29,95 €

Info: https://www.facebook.com/events/146065722746827/


OZMA "Welcome home"

Samstag,
12.05.2018
20:00 Uhr

Bild zu OZMA "Welcome home"  Jazzcoast.di- Die Dithmarscher Jazzinitative e.V. präsentiert am Sa., den 12. Mai 2018 die französische Band OZMA.

Die Gruppe, deren fünf Mitglieder Anfang dreißig sind, wurde im Jahr 2001 gegründet. Seit 15 Jahren nimmt uns OZMA mit auf eine Fahrt. Die Essenz der musikalischen Fahrt: Eine großzügige, kreative und fröhliche Mischung, aufregend und abenteuerlich, riskant und fesselnd, sowohl für den weisen Kenner als auch für den neugierigen Neophyten. 

OZMA ist auch 15 Jahre Reisen und endlose Begegnungen, mehr als 250 Konzerten auf 4 Kontinenten: 2008 Kooperationsprojekte in Burkina Faso mit Mandingo-Musikern, 2009 in Nepal und in Kanada, 2010 die unglaubliche transkontinentale Show von OZMA und Darpana in Gujarat und im Jahr 2012 mit indischen Tänzern und Musikern…. OZMA liebt es! 

Das neuste Album "Welcome Home" ist die ganze Klasse von fünf frechen Jungs mit meisterhafter Technik, einer guten Dosis Humor und Emotionen, sondierende, nervöse Melodien, Pop-Hymnen, furchterregende Grooves, wilde Growls, geflüsterte Geheimnisse, verwüstende Riffs, überschüssige Energie, teuflische Rufe, Gegenstücke mit Kontrapunkten, traumhafte Länder und sonische Explosionen. 

ÉDOUARD SÉRO-GUILLAUME BASS

STÉPHANE SCHARLÉ DRUMS

JULIEN SORO SAXOPHONES

GUILLAUME NUSS TROMBONE

TAM DE VILLIERS GUITAR

Eintrittspreise: regulär 19,- / Mitglieder 14,- / Schüler u. Studenten 10,-

Freier Eintritt bei Zeichnung einer Vereinsmitgliedschaft an dem Konzertabend.

Kartenvorbestellung:

jazzcoast.di@t-online.de

0 48 32 - 60 00 832

Licht & Ton:  bma-studio Heide (www.bma-studio.de)

Eintritt: regulär 19,-/Mitglieder 14,-/Schüler u. Studenten 10,-

Info: http://www.jazzcoast-di.de/kontakt/


Klassik im Frühling - "Beatlemania" - Ersatztermin

Mittwoch,
23.05.2018
20:00 Uhr bis 22:30 Uhr

Bild zu Klassik im Frühling - "Beatlemania" - Ersatztermin  Ein Sinfonieorchester fühlt sich ausschließlich in der klassischen Musik „zu Hause“? Weit gefehlt! Wie vielseitig und wandelfähig das Schleswig-Holsteinische Sinfonieorchester ist, zeigt einmal mehr das 4. Sinfoniekonzert KLASSIK IM FRÜHLING: Gemeinsam mit dem Saxofonisten und Komponisten Richard Wester präsentieren die Orchestermusiker ihr Cross-over-Projekt unter dem Motto „Beatlemania“.

 
Geboren in Linz, kann der Wahl-Schleswig-Holsteiner Wester auf zahlreiche Erfolge zurückblicken. Er war unter anderem bei Ulla Meinecke Bandmusiker und machte mit Udo Lindenberg, Hannes Wader, Reinhard Mey und Joe Cocker Studio- sowie Session-Musik. Seit 1988 veröffentlichte er 22 eigene CD-Produktionen in verschiedenen Band-Konstellationen. Auch mit dem Schleswig-Holsteinischen Landestheater gab es bereits Berührungspunkte: 2007 komponierte Wester in dessen Auftrag die Ballettmusik zu MEDEA. Richard Wester, seine Band und das Schleswig-Holsteinische Sinfonieorchester werden musikalisch jene Beatles-Euphorie wiederaufleben lassen, die vor mehr als 50 Jahren ihren Anfang nahm, gewürzt mit zahlreichen Eigenkompositionen Westers.
 
Dirigent: Peter Sommerer
Richard Wester und Band
Schleswig-Holsteinisches Sinfonieorchester
 
Kartenvorverkauf:
Reisebüro Biehl
Friedrichstraße 31
25746 Heide
Telefon (0481-69532)
 
Einlass ab 19:00 Uhr
 
Foto: Andreas Grosse

Eintritt: ab 22,40 €

Info: https://www.facebook.com/events/1510657819062331/


Saison-Abschlussparty mit DJ Dennis

Samstag,
26.05.2018
23:00 Uhr bis 05:00 Uhr

Bild zu Saison-Abschlussparty mit DJ Dennis  Als Dankeschön für Eure Treue, lassen wir es in der Party-Saison 17/ 18 noch einmal krachen.

Zum Saisonabschluss gehört eine ordentliche Party, die wir gebührend mit Euch feiern wollen.

Den richtigen Beat und die besten Hits der 80er bis Heute wird der begnadete DJ Dennis im großen Saal am 26. Mai 2018 auflegen und damit die Partystimmung anheizen.

🍻 Für eine Abkühlung sorgt das Beck`s Special - alle Sorten die ganze Nacht nur 2,00 € 🍻

Ein 🍀Gewinnspiel🍀 unter dem Motto "ALLES MUSS RAUS" wird in den folgenden Tagen vorgestellt.

Wir freuen uns auf diese Partynacht mit Euch.

Eintritt: 8€ // Schüler/ Studenten 6€

Info: https://www.facebook.com/events/180900649387767/


Romeo und Julia

Montag,
28.05.2018
19:30 Uhr

Bild zu Romeo und Julia  Eine Szenencollage nach William Shakespeares Tragödie, entwickelt und dargestellt von der AG "Theater am BBZ" des BBZ Dithmarschens in Heide unter der Leitung von Thomas Jürgensen und Friederike Jänner.

Mit "Romeo und Julia" wagen sich die Schülerinnen und Schüler von "Theater am BBZ" mal wieder an einen echten Klassiker heran. "Romeo und Julia", dieses ewig junge Shakespearestück von den zwei Liebenden in Verona, die aus verfeindeten Familien stammen und durch schlimme Verhältnisse, böse Zufälle und fehlgeschlagene Rettungsaktionen schon kurz nach der Hochzeitsnacht in den Selbstmord getrieben werden. "Romeo und Julia" ist bis heute der Inbegriff aller romantischen Liebesgeschichten, denn hier begegnet uns die Liebe in ihrer bedingungslosesten Form, - im Theater überhöht bis in den Tod. Die große, alles sprengende Liebe erweist sich in der Bereitschaft Beider, für ihre Liebe zu sterben. Im realen Leben stirbt statt der Liebenden heute wohl eher die zum Scheitern verurteilte Beziehung, - das ist auch tragisch. Die Schülerinnen und Schüler haben sich in diesem Stück auf die Suche nach dem gemacht, was sie angeht. Freuen Sie sich auf das, was sie schließlich gefunden haben. 

Eintritt: 7,00 EUR, ermäßigt 5,00 EUR


Tenor Volker Bengl singt "Schön ist die Welt“

Samstag,
09.06.2018
19:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Bild zu Tenor Volker Bengl singt "Schön ist die Welt“

Am Samstag, 09.06.2018 um 19.00 Uhr tritt der Tenor Volker Bengl mit seinem Soloprogramm "Schön ist die Welt“ im Stadttheater Heide auf.

Auf dem Konzert-Programm stehen u.a. „Wolgalied“, „Freunde, das Leben ist lebenswert“, „Im Abendrot“, „Alle Tage ist kein Sonntag“, „Im schönsten Wiesengrunde“, „In mir klingt ein Lied“, „Ach ich hab‘ in meinem Herzen“.

Bei seinen Vorträgen wird er von hervorragenden Pianisten bzw. Organisten begleitet.

Volker Bengl wurde in Ludwigshafen in der Pfalz geboren. Nach dem Studium an der Musikhochschule Mannheim-Heidelberg, trat er sein erstes Festengagement am Staatstheater Saarbrücken an. Anschließend war er für 16 Jahre festes Ensemble-Mitglied am "Staatstheater am Gärtnerplatz" in München. Darüber hinaus sang er bislang an zahlreichen Theatern, darunter an so bedeutenden Opernhäusern, wie der Wiener Volksoper oder der Semperoper Dresden. Sein Repertoire umfasst 80 Opern- und Operettenrollen. Nahezu 1.000 weltweit gesungene Konzerte, zahlreiche TV-Shows, sowie sechs auf dem Markt erschienene Solo-CD´s runden seine künstlerische Bilanz ab. Zuletzt hat er die 70 Titel umfassende CD-Box „Das große Starportrait Volker Bengl - Dein will ich sein“, die nur über Readers Digest zu beziehen ist, veröffentlicht.

2015/16 war Volker Bengl mit seinem Soloprogramm "Still wie die Nacht" und seit Anfang 2017 ist er mit „Schön ist die Welt“ und „In mir klingt ein Lied“ auf erfolgreiche Deutschlandtournee.

Kartenvorverkauf:

Reisebüro Biehl GmbH
Friedrichstraße 31
25746 Heide
Tel.: 0481 – 695 32

www.volkerbengl.de

Einlass ab 18:00 Uhr

Eintritt: 22,00 € zzgl. VVG


The Big Chris Barber Band - Jazz-Gala 2018

Donnerstag,
01.11.2018
20:00 Uhr bis 22:30 Uhr

Bild zu The Big Chris Barber Band - Jazz-Gala 2018

The Big Chris Barber Band - Jazz-Gala 2018
 
Chris Barber gilt nach Aussagen von bekannten Künstlern wie Mick Jagger und George Harrison als einer der Initiatoren und inspirierender Geist der europäischen Jazz-, Rock- und Pop-Szene, da er in den 50er Jahren zahlreiche amerikanische Künstler wie Muddy Waters, Sonny Terry, Brownie McGhee und Sister Rosetta Tharpe nach Europa holte.
 
Chris Barber wurde mit der renommierten „German Jazz Trophy 2014“ für sein Lebenswerk und seine zahlreichen Schallplatten geehrt.
 
Die Musiker verbinden all diese Zutaten zu einem Abend voller aufregender und oft fesselnder Jazz- und Blues-Musik! Eine großartige Unterhaltung für Alle.
Barber allein beherrscht neben der Posaune auch Geige, Bass und Saxophon. Chris Barber und seine Band zählten bereits in den 50er Jahren zu den bekanntesten und beliebtesten Dixielandgruppen Europas.
 
Kartenvorverkauf:
Reisebüro Biehl
Friedrichstraße 31
25746 Heide
Telefon 04 81/ 6 95 32
 
Einlass: ab 19:00 Uhr
 

Eintritt: ab 30,00 €

Info: http://www.paulis.de/bestellung.html?did=3225


Arved Fuchs

Donnerstag,
08.11.2018
20:00 Uhr

Bild zu Arved Fuchs

Arved Fuchs

Die neue Multivisionsshow

ANTARKTIS – Kap Horn
SEGELN IM REICH DER STÜRME

5. VR-Westküsten-Kulturtage

Die Firma SenerTec präsentiert die neueste Multivisionsshow von Arved Fuchs in Heide. Nach der in nur 5 Tagen ausverkauften Premiere in Flensburg gastiert der Weltenbummler nun im Rahmen der 5. VR-Westküsten-Kulturtage im Stadttheater.

Im August 2015 brach Arved Fuchs mit seinem Segelschiff „Dagmar Aaen“ zu der 21.000 Seemeilen umfassenden „Ocean Change“-Expedition auf. Ziele der langen Reise waren Feuerland mit dem legendären Kap Hoorn und die Antarktis, die zum zweiten Mal in der langen Expeditionsgeschichte mit dem Haikutter besegelt wurde. Bereits bei früheren Expeditionen war Feuerland wie auch das Kap an der Südspitze des amerikanischen Kontinents Ziel spektakulärer Unternehmungen. Unvergessen sind die Winter-Umrundung Kap Hoorns mit dem Faltboot und die Durchquerung des patagonischen Inlandeises. In diesem Vortrag wird erst- malig historisches Filmmaterial der beiden Touren präsentiert. Der Mythos Kap Hoorn fesselte auch diesmal die Crew. Die Multivisionsshow nimmt den Betrachter mit an Bord, zeigt ihm die Enge des Schiffes, die alltägliche Routine und in fantastischen Aufnah- men wird der Zuschauer auf seine Seefestigkeit getestet. Die „Roaring Forties“ und die „Furious Fifties“ hatten Schiff und Crew fest im Griff...

Bereits im 19. Jahrhundert waren frühe Entdecker mit ähnlichen Schiffen in der Antarktis unterwegs. Die Antarktis ist die größte Eiswüste der Erde, der Kontinent Antarktika ist flächenmäßig sogar größer als Europa. Trotz dieser Dimensionen entschloss sich Arved Fuchs, diesen Kontinent auf Skiern zu durchqueren, um den Südpol zu erreichen.

Die Nachempfindung der historischen Endurance - Expedition von Sir Ernest Shackleton inklusive der Durchquerung von South Georgia gehört sicherlich zu den Höhepunkten der Expeditionen von Arved Fuchs.

Beide Unternehmungen werden in der neuen Multivisionsshow thematisiert, ergänzt wird der Vortrag mit neuen faszinierenden Bildern der Reise mit der „Dagmar Aaen“ aus dem Jahr 2016.

Sie nehmen den Betrachter mit auf den einmaligen Kontinent, der aufgrund des Antarktisvertrages einen ganz besonderen Schutzstatus innehat.

Unterstützt wird diese Veranstaltung von der Firma SenerTec, Kraft-Wärme-Energiesysteme

Heide, Stadttheater, 08. November 2018, Beginn: 20.00 Uhr

VVK: Boyens Medien, VR-Bank Westküste,  Eventim, Liesegang, Biehl..

Karten Hotline: Tel.: 04621/28218

 

Eintritt: € 24,90

Info: http://gofi-bredstedt.de

Mail: niels-godt@foni.net


LaLeLu

Mittwoch,
05.12.2018
20:00 Uhr

Bild zu LaLeLu  5. VR-Westküsten Kulturtage

 LaLeLu

 Weihnachten mit LaLeLu – das ist immer etwas ganz Besonderes. Shakira erscheint als Christkind, George Michael erklärt, warum er das ganze Jahr über Angst vor Heiligabend hat, und Drafi droht: Morgen kommt der Weihnachtsmann. Was aber, wenn Papa vergessen hat, den Katzenkalender für Oma zu besorgen? Wenn die Kinder sich weigern, Blockflöte zu spielen? Und wie schafft man es, in drei Tagen dreizehn Kilo zuzunehmen?

 LaLeLu enthüllt die ganze Wahrheit über das Fest: So richtig besinnlich ist es nur in der Weihnachtsmetzgerei. Reinhard Mey hat schon wieder vergessen, was er singen wollte. Und eigentlich hat Erich Honecker sich das Ganze ausgedacht. Als besondere Perle präsentieren die vier Stimmakrobaten aus Hamburg das Weihnachtsmusical „Kumpel Jesus“: mit Sarah Connor als Maria, Kurt Beck als Josef, Daniel Küblböck als Jesus und Xavier Naidoo als Esel. Und spätestens, wenn der Biker zur Bescherung ruft, Angela Merkel ein selbstgereimtes Adventsgedicht aufsagt und ein finnischer Engel den Nikolaus verführt,wissen wir: Weihnachten mit LaLeLu – das ist immer etwas ganz Besonderes!

Die erfolgreichste a-capella Comedy Gruppe Deutschlands hat es geschafft ein höchst unterhaltsames  und trotzdem stimmungsvolles Weihnachtsprogramm auf die Bühne zu bringen.

Die Veranstaltungsagentur Gofi freut sich, dieses äußerst erfolgreiche Konzert in Heide zu präsentieren.

Mittwoch, 05.12.2018 , Stadttheater Heide, Rosenstraße, BEGINN: 20.00 UHR

VVK: Boyens Medien, VR- Bank Westküste, Biehl, eventim...

Hotline: 04621/28218

Eintritt: ab € 19,90

Info: http://gofi-bredstedt.de

Mail: niels-godt@foni.net


Quelle/Copyright: www.stadttheater-heide.de/datefix/veranstaltungen.php