Romeo und Julia

Montag,
28.05.2018
19:30 Uhr

Bild zu Romeo und Julia  Eine Szenencollage nach William Shakespeares Tragödie, entwickelt und dargestellt von der AG "Theater am BBZ" des BBZ Dithmarschens in Heide unter der Leitung von Thomas Jürgensen und Friederike Jänner.

Mit "Romeo und Julia" wagen sich die Schülerinnen und Schüler von "Theater am BBZ" mal wieder an einen echten Klassiker heran. "Romeo und Julia", dieses ewig junge Shakespearestück von den zwei Liebenden in Verona, die aus verfeindeten Familien stammen und durch schlimme Verhältnisse, böse Zufälle und fehlgeschlagene Rettungsaktionen schon kurz nach der Hochzeitsnacht in den Selbstmord getrieben werden. "Romeo und Julia" ist bis heute der Inbegriff aller romantischen Liebesgeschichten, denn hier begegnet uns die Liebe in ihrer bedingungslosesten Form, - im Theater überhöht bis in den Tod. Die große, alles sprengende Liebe erweist sich in der Bereitschaft Beider, für ihre Liebe zu sterben. Im realen Leben stirbt statt der Liebenden heute wohl eher die zum Scheitern verurteilte Beziehung, - das ist auch tragisch. Die Schülerinnen und Schüler haben sich in diesem Stück auf die Suche nach dem gemacht, was sie angeht. Freuen Sie sich auf das, was sie schließlich gefunden haben. 

Eintritt: 7,00 EUR, ermäßigt 5,00 EUR

Quelle/Copyright: www.stadttheater-heide.de/datefix/veranstaltungen.php